Monat: März 2018

Save the date: enmarket – der unabhängige Preis– und Handelsschirm startet!

Save the date: enmarket – der unabhängige Preis– und Handelsschirm startet!

Auf der e-World haben wir Ihnen bereits enmarket, unseren unabhängigen Preis- und Handelsschirm vorgestellt. enmarket geht nun am

9. April 2018

für alle Kunden live.

Ab dann können Sie eigene manuelle Orders einstellen oder mit nur einem Klick Standardprodukte handeln:

  • Die Wingas wird bei Standard-Gasprodukten für ständige Liquidität sorgen.
  • Auf dem offenen Marktplatz stellen Sie selbst eigene Bids und Offers ein. Dabei entscheiden Sie selbst, wer Ihre Bids und Offers sehen und handeln darf.

Stellen Sie im Vorfeld bereits Ihre Kreditlinien ein, um von Tag 1 an voll handlungsfähig zu sein und enmarket vollumfänglich nutzen zu können. Unser Customer Success Team unterstützt Sie dabei gerne. Kommen Sie einfach auf uns zu.


Melden Sie sich auch gerne hier zu unserer Webkonferenz an, damit wir Sie noch einmal durch enmarket führen können!

Ihr enmacc Team

Demnächst in der Deal-Übersicht

Demnächst in der Deal-Übersicht

Die Deal-Übersicht erstrahlt seit einigen Wochen in einem neuen Design und wird rege genutzt, insbesondere die neuen Filtermöglichkeiten.

Wir bedanken uns an dieser Stelle bei Ihnen für die wertvollen Rückmeldungen, die wir in den nächsten Wochen in zwei weitere Filter umsetzen:

  • Der Rechnungsfilter erleichtert Ihnen das Gegenprüfen der enmacc Trading Fee auf den Abrechnungen.
  • Der Counterpartyfilter ermöglicht Ihnen, alle Geschäfte mit einem bestimmten Handelspartner abzurufen.

Sie haben noch Wünsche oder Anregungen zur enmacc Deal-Übersicht? Wir freuen uns auf Ihre Vorschläge.


Senden Sie unserem Customer Success Team eine kurze E-Mail an success@enmacc.de oder rufen Sie uns an unter 089 – 215 415 00

Indikativ quotierende Versorger

Indikativ quotierende Versorger

Die Funktion, auf verbindliche Anfragen mit indikativen Quotierungen zu antworten, wird bereits seit einigen Monaten intensiv genutzt.

Wir sind begeistert von den positiven Rückmeldungen und helfen unseren Kunden natürlich gerne dabei, sich auf enmacc zu vernetzen und gemeinsam noch erfolgreicher zu sein.

Gelegenheit für Stadtwerke

Einige unserer Versorger haben ihr Interesse signalisiert, Ihre Anfrage – auch ohne bestehenden Rahmenvertrag – indikativ zu quotieren und Sie als potentiellen, neuen Handelspartner kennenzulernen:

  • GELSENWASSER AG (H- Gas und L-Gas)
  • EWE TRADING GmbH ( Strom Standard, Fahrpläne, H-Gas und L-Gas)
  • OMV Gas, Marketing & Trading Deutschland GmbH (H-Gas)
  • OMV Gas, Marketing & Trading GmbH Wien (H-Gas)
  • Orsted Markets GmbH ( Strom Standard; H- Gas Fahrpläne)
  • PGNiG Supply & Trading GmbH (H-Gas, Strom Standard, Fahrpläne)
  • Stadtwerke Duisburg AG (Strom Fahrpläne)
  • Stadtwerke Düren (Fahrpläne für: Strom, H-Gas und L-Gas; Standard: L-Gas)
  • Statkraft Markets GmbH (Strom Standard)
  • Syneco Trading GmbH (Strom Standard, Fahrpläne, H-Gas und L-Gas)
  • TrailStone GmbH (H-Gas)
  • Vattenfall Energy Trading GmbH (Strom Standard, Fahrpläne, H-Gas)
  • WINGAS GmbH (H-Gas)

 

Unser Tipp

Schaffen Sie einen guten Auftakt für erfolgreiche Geschäfte, indem Sie sich kurz vorstellen. Rufen Sie vor Ihrer ersten Anfrage beim jeweiligen Versorger an oder nutzen Sie einfach die Chat-Funktion direkt in der enmacc Plattform.

Gelegenheit für Versorger

Wenn auch Ihr Unternehmen Interesse daran hat, indikativ zu quotieren, melden Sie sich kurz bei uns. Wir werden die Liste gerne regelmäßig aktualisieren und veröffentlichen.

 

Wir freuen uns, von Ihnen zu hören! 089 / 21 54 15 00 oder success@enmacc.de

 

Einblick in die enmacc Werkstatt: Der neue Messenger

Einblick in die enmacc Werkstatt: Der neue Messenger

Der ständige Austausch mit unseren Nutzern und dem enmacc Kundenbeirat hat uns dabei unterstützt, die Schwachpunkte des derzeitigen Messengers zu identifizieren und an Ihren Arbeitsablauf anzupassen.

Es wurde dabei deutlich, dass der neue Messenger zwei unterschiedliche Anforderungen erfüllen muss, da dieser sowohl während der aktiven Ausschreibungen genutzt wird als auch für längere Konversationen außerhalb der Ausschreibungszeiten. Der neue Messenger sollte also keine Inhalte der Plattform überlagern und dem Nutzer parallel zum Handel auf enmacc zur Verfügung stehen.  

Das enmacc Produktteam hat dafür verschiedene Optionen für den Messenger ausprobiert, um diesen Anforderungen gerecht zu werden.

Das Ergebnis ist ein Messenger, der sowohl als eigene Seite innerhalb der Plattform aufgerufen werden kann, als auch als losgelöstes Fenster, das Sie beliebig auf einem Ihrer Bildschirme platzieren können.

Die Optimierung:

  • Bessere Navigation innerhalb des Messengers
  • Keine Überlagerung von Inhalten während der Nutzung
  • Verbesserte Suche nach Kontakten und Inhalten
  • Ab sofort gibt es Emojis 😉

Wir freuen uns Ihnen unseren neuen Messenger demnächst auf enmacc zur Verfügung zu stellen.

chat 1920

Mindestanforderungen an Ihren Browser

Mindestanforderungen an Ihren Browser

enmacc steht für Effizienzsteigerung und kontinuierliche Weiterentwicklung – somit erweitern wir für Sie und gemeinsam mit Ihnen die Handelsplattform ständig um neue Funktionalitäten. Um Ihnen die bestmögliche Version von enmacc bereitzustellen, nutzen wir die umfangreichen Möglichkeiten moderner, sicherer und aktueller Browser.

Die Mindestanforderungen für die Nutzung von enmacc sind daher ab April 2018 folgende Browser-Versionen:

Google Chrome:          v.58.0 oder neuer
Mozilla Firefox:           v.45.8 ESR oder neuer
Internet Explorer:     v.11*

Sollten Sie enmacc auf älteren Browsern nutzen, können wir nicht für den vollständigen Funktionsumfang der Plattform garantieren.

Viele Funktionen auf enmacc, die Ihren Workflow vereinfachen und beschleunigen, basieren auf der seit 2014 gängigen Technologie “HTML5” und werden von veralteten Browsern, als auch dem Internet Explorer 11 nicht unterstützt. Nutzen Sie einen dieser Browser, so haben Sie keine Möglichkeit, die folgenden Funktionalitäten zu nutzen:

  • Automatische Benachrichtigungen bei Veränderungen auf der Plattform, wie
    z.B. dem Start einer Ausschreibung, oder dem Erhalt von neuen Anfragen bzw. Quotierungen
  • Problemloser und schneller Upload von Profilen
  • Die Bedienung der Plattform über Tastenkürzel, insbesondere die Tab-Taste
  • Viele neue Funktionen, die in naher Zukunft folgen werden

Daher empfehlen wir allen Nutzern des Internet Explorer umgehend die Verwendung von Google Chrome, Mozilla Firefox oder Microsoft Edge um enmacc in vollem Umfang nutzen zu können.

Sollten Sie offene Fragen zum Thema Browser oder der Nutzung von enmacc haben, kontaktieren Sie uns bitte unter der Tel. 089 / 215 415 00  oder via E-Mail an support@enmacc.de Gerne stellen wir Ihnen weitere Informationen zur Verfügung und Unterstützen Sie ggf. beim Umstieg auf einen der empfohlenen Browser.

 

*(Microsoft stellt die Verfügbarkeit von Windows 7 und damit Internet Explorer 11 am 14. Januar 2020 ein.)