Automatisierter Handelsprozess für Stadtwerke!

Automatisierter Handelsprozess für Stadtwerke!

Für uns stehen Sie als Kunde stets im Fokus. Unsere Produkte entwickeln wir mit dem Ziel, Ihren Alltag einfacher zu gestalten. Ein wichtiger Teil dabei ist die Vernetzung Ihres Portfoliosystems mit enmacc. Aber welche Varianten können überhaupt abgedeckt werden? Eine kurze Übersicht erhalten Sie in der folgenden Aufzählung:

  • Demand Forwarding – Anfragen, die Sie in Ihrem System erstellen, können direkt an enmacc gesendet werden
  • Deal Capturing – Abgeschlossene Geschäfte werden direkt in Ihr System übertragen
  • Credit Check – Befüllen Sie Ihre Daten zum Kreditrisiko direkt über die Schnittstelle

Was heißt das für Sie und für Ihre täglichen Aufgaben? Sie ermitteln die zu handelnde Position in Ihrem Portfoliomanagementsystem und leiten diese per Knopfdruck an enmacc weiter. Auf enmacc werden die anzuschreibenden Handelspartner ergänzt und die Anfrage geht live an den Markt.

Nachdem die Preise Ihrer Handelspartner eingegangen sind, handeln Sie direkt auf enmacc. Um dies so sicher wie möglich zu gestalten, wurden die Kreditrisiko Informationen auf enmacc über eine bestehende Schnittstelle gepflegt. Dadurch sehen Sie als Händler live, ob Sie zum Handel mit allen angeschriebenen Handelspartnern berechtigt sind. Somit können Sie sich auf die für Sie wichtigen Aufgaben und den Entscheidungsprozess konzentrieren. Nach Abschluss des Geschäftes geht ein automatischer Dealexport zurück in Ihr PFM System und das Geschäft wird sicher gespeichert und alle notwendigen Folgeprozesse können eingeleitet werden

Klingt einfach? Ist es auch. Wir helfen Ihnen gerne weiter. Senden Sie unserem Customer Success Team eine kurze E-Mail an success@enmacc.de, chatten Sie mit uns oder rufen Sie uns an unter 089 – 215 415 00!

Ihr enmacc Team

Kommentar verfassen